Quellen Highlights  

Verstand, Gehirn und Bewusstsein

02026a
Eine Gruppe renommierter Neurowissenschaftler und Ärzte präsentierte ihre neusten Erkenntnisse bezüglich Verstand, Gehirn und Bewusstsein bei den Vereinten Nationen in New York. Ihre Forschungsergebnisse sind revolutionär und deuten auf das Entstehen eines neuen wissenschaftlichen Paradigmas hin. Einige sehenswerte Videos wurden deutsch synchronisiert.

Link zu einigen ausgewählten Videos des UNO Symposiums

Holographisches Universum

00156eAutor Michael Talbot interessierte sich für Parallelen zwischen Mystik und Physik. Ein von Wissenschaftlern entwickeltes holographisches Realitätsmodell kann zahlreiche bisher unerklärliche Phänomene erklären. Michael stellt das Modell vor und spricht über persönliche Erfahrungen, die seine Weltsicht diesbezüglich geprägt haben. Das Interview wurde komplett deutsch synchronisiert.

Link zum Interview im Quellen-Bereich

Untersuchung von Nahtod-Erfahrungen

00102cDr. Pim van Lommel ist holländischer Kardiologe und hat begonnen Nahtod-Erlebnisse mit wissenschaftlichen Methoden zu erforschen, nachdem zahlreiche seiner Herzstillstands-Patienten ihm von Beobachtungen erzählten, die sie machten, als sie klinisch tot waren. Das gesamte Interview wurde deutsch synchronisiert.

Link zum Interview im Quellen-Bereich

Wissenschaftswahn

00325tBiochemiker Dr. Rupert Sheldrake untersuchte irre- führende Aspekte der Wissenschaft, speziell Annahmen auf denen die moderne Wissenschaft basiert. Dafür erforschte er die Historie einiger wissenschaftlicher Dogmen und präsentiert seine unbequemen Entdeckungen dazu. 30 Minuten seines englischen Vortrags wurden deutsch synchronisiert.

Link zum Vortrag im Quellen-Bereich

Die Macht des Unterbewusstseins

00103dBruce Lipton war Biologie-Professor. Während seiner Forschung mit Genen machte er beeindruckende Entdeckungen. Seine Kernbotschaft : Ihre unterbewussten Überzeugungen bestimmen ihr Leben. Die ersten 24 Minuten des Interviews wurden deutsch synchronisiert.

Link zum Interview im Quellen-Bereich

Struktur der Realität

00136kThomas Campbell ist Physiker und arbeitete für die NASA. Während der letzten 30 Jahre entwickelte er seine "Theorie von Allem" in der er Physik und Metaphysik in einer ganzheitlichen Theorie zusammenführt. 18 Minuten seines englischen Vortrags wurden deutsch synchronisiert.

Link zum Vortrag im Quellen-Bereich

PSI-Forschung

00224vDr. Dean Radin hat sowohl Elektro-technik als auch Psychologie studiert und erforscht seit 12 Jahren PSI-Effekte wie Telepathie und Vorahnungen über die Zukunft. Die von ihm dokumentierten Messergebnisse zeigen, dass diese Phänomene real sind. Ein Interview mit Dean wurde deutsch synchronisiert.

Link zum Interview im Quellen-Bereich

Wege zum Erwachen

00133h

In diesem englisch-sprachigen Vortrag identifiziert Neil Kramer unterschiedliche Bewusstseinsfilter, die unsere Wahrnehmung der Welt, wie sie wirklich ist, verschleiern und er gibt Hinweise, wie man die Filter abbauen kann Die interessantesten Teile des Vortrags wurden deutsch synchronisiert.

Link zum Vortrag im Quellen-Bereich

Kinder erinnern frühere Leben

00101bDr. Jim Tucker ist Psychiater an der Universität von Virginia. Er hat insgesamt 2500 Fälle von Kindern untersucht, die detailierte Erinnerungen an frühere Leben haben. In diesem komplett deutsch synchronisierten Interview spricht er über Fälle, wo Kinder überprüfbare Informationen wie Namen und Lebensumstände genannt haben.

Link zum Interview im Quellen-Bereich

Erlebnisbericht eines Schlaganfalls

00125z

Neuroanatomistin Jill Bolte Taylor bemerkte eines morgens, dass sie gerade einen massiven Schlaganfall erlitt. Während des Schlaganfalls studierte und merkte sich jeden Augenblick dieser Erfahrung. Dieser englische Vortrag mit deutschen Untertiteln ist ihr Erfahrungsbericht.

Link zum Vortrag im Quellen-Bereich

Informationsfilterung im Internet

00118sIn diesem englischen Vortrag spricht Eli Pariser über Internetfilter, die eine nutzerspezifische Vorselektierung von Informationen bei Suchmaschinen oder auch bei Facebook durchführen. Diese Vorfilterung stellt nur solche Informationen bereit, die zum Verhaltensprofil des Nutzers passen und bestätigen somit sein bestehendes Weltbild.

Link zum Vortrag im Quellen-Bereich

Kornkreise

01092p
Dieser prämierte englische Dokumentarfilm untersucht das Kornkreisphänomen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Präsentiert wird wissenschaftliche Forschung zusammen mit Videos und Bildern der eindrucksvollsten Kreise.

Link zum Dokumentarfilm im Quellen-Bereich

The Day Before Disclosure

02063mDieser englische Dokumentarfilm behandelt das Thema der Präsenz von UFOs und außerirdischer Intelligenz auf der Erde. Es werden Beweise der letzten 60 Jahre zusammen mit Interviews von Zeugen aus Militär und Regierung gezeigt. Eine Sammlung ungewöhnlicher Informationen. Teile des Films stehen auf deutsch zur Verfügung.

Link zur Dokumentation im Quellen-Bereich

   

01011k

Wissenschaftliche Studien bezüglich der U.S. Präsidentschaftswahl im Jahr 2004 zeigten, dass die Mehrheit der Menschen, die von sich behaupten, besonderen Wert auf die Ehrlichkeit von Politikern zu legen, für George Bush gestimmt haben, obwohl kurz zuvor die Täuschung der Bevölkerung durch die Bush Regierung bezüglich der Kriegsgründe für den Einmarsch in den Irak öffentlich gemacht wurde. Wie konnte dies geschehen ?

 
 
 Traumaforschung zu Verrat und Täuschung

Untersuchungen von Menschen, die traumatische Missbrauchserlebnisse hatten, zeigen, dass sie alle an Gedächtnisverlust litten. Der Gedächtnisverlust war besonders hoch, wenn die missbrauchende Person ein Familienmitglied war, zu dem sich das Opfer in einem Abhängigkeitsverhältnis befand. Dieser Zusammenhang lässt sich besser verstehen, wenn man die zugrunde liegenden psychologischen Prozesse betrachtet : Jeder Mensch verfügt über einen natürlichen Warnmechanismus, der Alarm schlägt, wenn jemand versucht uns zu manipulieren. Auf so eine Warnung reagieren wir in der Regel mit Zurückweisung und Wut bezüglich des Manipulators. Diese Reaktion funktioniert aber nicht, wenn der Manipulator eine Person ist, zu der man sich in einem Abhängigkeitsverhältnis befindet. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn ein Kind durch ein Elternteil missbraucht wird. In diesem Fall kann eine als manipulativ empfundene Handlung partiell verdrängt und neu bewertet werden, so dass sie dann nicht mehr als manipulativ empfunden wird. Alternativ kann sie auch völlig verdrängt werden, wodurch dann Gedächtnisverlust entsteht. Dieselben Mechanismen können auch in einer Beziehung zwischen Erwachsenen zum Einsatz kommen, wenn z.B. eine Ehefrau missbrauchende Handlungen ihres Ehemanns verdrängt, weil sie finanziell von ihm abhängig ist.


Die U.S. Präsidentschaftswahl im Jahr 2004

01012l

Die Handlungen des U.S. Präsidenten haben erheblichen Einfluss auf das Leben jedes U.S. Bürgers, somit besteht zwischen Volk und Präsident auch ein Abhängigkeitsverhältnis. Das Ausmaß der Abhängigkeit ist für jeden Bürger verschieden. Fundamentalistische Christen zum Beispiel sehen den Präsidenten als den Beschützer ihrer moralischen Werte. Ein Mensch, der völlig mit seinen Werten identifiziert ist, empfindet jeden Angriff auf diese Werte als persönlichen Angriff. Da sich viele Menschen als zu machtlos empfinden, um ihre Werte selbst zu verteidigen, brauchen sie eine Person mit der sie sich identifizieren können und die diese Werte für sie verteidigt : Den Präsidenten

Sobald diese Abhängigkeitsverbindung hergestellt ist, ist das Fundament für die Verdrängung von Verrat und Täuschung gelegt. Somit wird es schwierig für die betroffenen Menschen, Lügen oder Täuschung wahrzunehmen, wenn sie geäußert werden oder sich zu einem späteren Zeitpunkt daran zu erinnern. Dies zeigte sich besonders deutlich bei der US Präsidentschaftswahl im Jahr 2004 : Dort wurde bei Umfragen festgestellt, dass speziell Wähler, die besonderen Wert auf Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit legen, für Bush gestimmt haben, obwohl nur Wochen vorher die Bush-Regierung der Lüge und Täuschung bezüglich der Kriegsgründe für den Irak-Krieg überführt wurde.


Manipulation durch Orwellsche Rhetorik

00215p

Die Bush Administration war besonders gut darin Orwellsche Rhetorik einzusetzen, um die eigene Bevölkerung zu täuschen : So wurden z.B. die Namen für Richtlinien so gewählt, dass sie auf den ersten Blick gut klingen. Dabei verlässt sich die Regierung auf die Ignoranz der Bevölkerung, gar nicht so genau wissen zu wollen, was sich wirklich hinter der Richtlinie verbirgt. Zwei Beispiele : Die "Healthy Forest Initiative" (Gesunder Wald Initiative) war in Wirklichkeit ein Plan die Anzahl zu fällender Bäume zu erhöhen. Die "Clear Skies Initiative" (Sauberer Himmel Inititative) diente dazu die Grenzwerte für Luftverschmutzung zu erhöhen. Sogar die Zeitung Washington Post griff diese Manipulationstaktik auf und schrieb im Jahr 2005 "fast immer kann man davon ausgehen, dass die Maßnahme das genaue Gegenteil von dem anstrebt, was ihr Name vorgibt".

 
 Ein Blick in die Zukunft

01013m

Ergebnisse von Studien deuten darauf hin, dass die Fähigkeit der Bevölkerung zwischen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden abnimmt, umso gefährlicher die Bevölkerung die Lage der Welt einschätzt. Gefühle von Unsicherheit breiten sich speziell in Zeiten wirtschaftlicher Krisen rasant aus und die Abhängigkeit von Sozialleistungen der Regierung nimmt zu. Dadurch nimmt die Zahl der Menschen ab, die noch in der Lage sind die Lügen der Regierung als solche zu erkennen. Die Anzahl der U.S. Bürger, die von Essensmarken leben ist in den letzten Krisenjahren rasant angestiegen. Im Juli 2010 lag sie bei 41 Millionen Amerikanern, im März 2012 waren es bereits 46,4 Millionen Amerikaner.

Solange sich Politiker darauf verlassen können, dass eine Kombination aus Ignoranz und Blindheit die Bevölkerung am Erkennen der systemischen Verlogenheit hindert, wird das Spiel wohl so weiter gehen. Erst wenn die Stabilitätsgrenze des Systems aufgrund von zu viel Verlogenheit erreicht ist, wird es vermutlich zu einer Implosion des gesamten Systems kommen, weil alle Sollbruchstellen gleichzeitig nachgeben. Zu diesem Zeitpunkt dürften dann relativ viele Menschen plötzlich erkennen wie sie belogen wurden. Aus Traumastudien zu Verrat und Täuschung weiß man, dass sich die Wahrnehmung des Opfers sehr schnell ändert, wenn das Abhängigkeitsverhältnis unterbrochen wird - z.B. weil der Manipulator nicht länger für das Opfer sorgen kann. In diesem Moment kann in sehr kurzer Zeit die Fähigkeit zurückerlangt werden, Lügen und Täuschung als solche zu erkennen.

Leider dürfte es dann aber zu spät sein Veränderungen in konstruktiver Weise vorzunehmen. Die rasante Veränderung bei einem Systemkollaps ist im wesentlichen durch Chaos getrieben und Regierungen werden zu diesem Zeitpunkt kaum mehr Einfluss auf den Ablauf der Geschehnisse haben. Obwohl dieser Prozess vermutlich zu viel Leid für die Menschheit führen wird, bleibt doch zu hoffen, dass einige Menschen durch diese Erfahrung ein feineres Gespür für Lügen und Täuschung durch Autoritätspersonen entwickeln werden. Wenn diese Menschen dann wirklich ehrlich mit sich selbst sind, werden sie vielleicht sogar zugeben können, dass sie akzeptiert haben, belogen zu werden, um sich nicht mit den ganzen furchteinflößenden Aspekten unserer Realität auseinandersetzen zu müssen. Aspekte, die eine Reflektion des kollektiven Zustands der Menschheit sind. Aspekte, die wir haben geschehen lassen, ohne offen Kritik an ihnen zu üben. Aspekte, die wir gemeinsam als "normal" definiert haben aber die in Wirklichkeit unmenschlich sind und uns allen schaden. Diese Aspekte werden sich ändern müssen genauso wie sich die Menschheit ändern muss, denn beide sind untrennbar miteinander verwoben.

 


Dieser Artikel basiert zum Teil auf einer englisch-sprachigen Veröffentlichung von Eileen Zurbriggen vom Fachbereich Psychologie der Universität von Kalifornien.

   

Zitat  

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie

00268q

 

Aldous Huxley

(1894-1963)

 

 

 

 

   

Sonnenaktivität  

Neustes SOHO Bild
n-latest
Sonnenaktivität
status
Geomagnetisches Feld
kpstatus
   

Im Rampenlicht  

00185iStephen Wiltshire ist ein britischer Künstler mit dem Spitznamen "Die lebende Kamera", denn er kann ganze Großstädte bis ins Detail aus dem Gedächtnis auf einer Leinwand reproduzieren, nachdem er sie vorher nur für wenige Minuten mit einem Hubschreiber überflogen hat.

Link zur Kurzbiographie

   

Quellen Highlights  

Wie funktioniert Geld ?

00398rBernard Lietaer war belgischer Zentralbanker, Hedgefondsmanager und Professor für Finanzwirtschaft. Er verfügt über 30 Jahre an Erfahrung im Finanzbereich. In diesem deutschen Interview spricht er Klartext zu Geld, Euro, Dollar und deren Zukunft.

Link zum Interview im Quellen-Bereich

Fließband-Journalismus

00390jNick Davies arbeitet seit über 35 Jahren als investigativer Journalist. In diesem deutschen Vortrag spricht er über seine Einsichten dazu, wie das Pressegeschäft wirklich abläuft. Er zeigt, wieso objektive Berichterstattung unmöglich ist und welche Interessenskonflikte wahrheitsgemäßen Journalismus zunehmend torpedieren.

Link zum Vortrag im Quellen-Bereich

Geld & Zeitenwende

00108iIn seinem Vortrag spricht Autor Charles Eisenstein über die Funktion von Geld und wie es die Beziehung der Menschen zur Welt verändert hat. Er teilt seine Vision über eine Gesellschaft, in welcher die Menschen ihre Beziehung zur Natur neu entdecken und Wertschätzung nicht mehr nur in Geld ausgedrückt wird. Ein Teil wurde deutsch synchronisiert.

Link zum Vortrag im Quellen-Bereich

Wirtschaftsmafia & globales Imperium

00100a 120John Perkins arbeitete viele Jahre als Chef-Ökonom eines großen Be- ratungsunternehmens. Im Lauf der Jahre wurde er sich immer mehr über die massive Korruption bewusst, auf der das Imperium der USA basiert. Einige Zeit spielte er das Spiel mit, schließlich kündigte er und erzählte, was er erlebt hat. Ein wirklich sehenswertes englisches Interview !

Link zum Interview im Quellen-Bereich

9/11 - Untersuchung eines schweizer Historikers

00104e

Dr. Daniele Ganser ist schweizer Historiker, der an der Universität Basel unterrichtet. In diesem Vortrag stellt er die Ereignisse von 9/11 aus Sicht eines Historikers vor. Ein sehenswerter Überblick zu Themen und Beweisen, welche die Massenmedien nicht erwähnen.

Link zum Vortrag im Quellen-Bereich

Crashkurs

00106gChris Martenson's "Crashkurs" aus dem Jahr 2009 wurde vor kurzem komplett deutsch synchronisiert. In diesem Vortrag werden die systemimmanenten Probleme von Wirtschaft, Finanzsystem und Gesellschaft auf verständliche Weise erklärt.

Link zum Vortrag im Quellen-Bereich

The Story of Stuff

02016p
The Story of Stuff ist ein deutsch-synchronisierter 20-minütiger Dokumentarfilm, der einen kritischen Blick auf die westliche Konsumkultur wirft und dabei auch das Thema versteckter Kosten bei der Produktion billiger Waren beleuchtet.

Link zur Dokumentation im Quellen-Bereich

Problema - 100 tiefgründige Fragen

02055e
Im September 2006 trafen sich über 100 große Denker zu einem Gespräch in Berlin. Während dieses 9-stündigen Tages wurden allen Teilnehmern 100 tiefgründige Fragen gestellt und ihre Antworten wurden gleichzeitig gefilmt.

Link zur Dokumentation im Quellen-Bereich

Wahrheitssuche

02006f
In dieser englischen Vortragsreihe gibt Mark Passio eine umfassende Übersicht über seine Suche nach Wahrheit. Mark deckt dabei ein breites Spektrum ab, er ist ein exzellenter Sprecher und die Vorträge sind übersichtlich strukturiert. Sehr empfehlenswert !

Link zur Vortragsreihe im Quellen-Bereich

Propaganda in einer Demokratie

02058hDer englisch-sprachige Dokumentarfilm Psywar untersucht wie Propaganda und Öffentlichkeitsarbeit zu einem machtvollen Werkzeug westlicher Demokratien geworden sind. Die Beeinflussung der Wahrnehmung ersetzte ausgewogene Berichterstattung in den Medien und Sie sollten verstehen, wie Sie manipuliert werden.

Link zur Dokumentation im Quellen-Bereich

9/11 - Brisante Beweise - Experten sagen aus

02002b
Die Gruppe "Architekten und Ingenieure für die Wahrheit zu 9/11" produzierte diesen Dokumentarfilm, in dem 53 Experten zu den wissenschaftlichen Fakten bezüglich 9/11 interviewt werden. Das Ergebnis ist eine fesselnde Sammung an Beweisen, warum die Regierungsversion der Ereignisse nicht stimmen kann.

Link zum Dokumentarfilm im Quellen-Bereich

Architekten zu 9/11

00160iRichard Gage arbeitet seit über 20 Jahren als Architekt und hat in dieser Zeit mehrere Hochhäuser gebaut. In seinem deutsch-synchronisierten Vortrag informiert er über Nachforschungen zu 9/11, die er gemeinsam mit 1900 anderen Architekten angestellt hat. Dabei ist er auf erhebliche Widersprüche gestoßen.

Link zum Vortrag im Quellen-Bereich

   

Web-Sicherheitscheck  

Matrixwissen.de wird regelmäßig auf Schadsoftware überprüft, um für alle Besucher ein sicheres Surferlebnis zu gewährleisten:

siwecos mw